Heute habe ich die erste fertige Turnhalle besichtigt. Wieder einmal total ernüchternd. 44 Betten gibt es in verschiedenen Abtrennungen darin. Ein Bett und ein Stuhl pro Bewohner. Keine Türen, nur ein Vorhang. Interessante Waschgelegenheiten….. etc.

Für die nächsten Hallen möchte ich etwas anderes – auch wenn das auch nicht viel besser ist – aber zumindest eine Tür und noch ein paar Sachen, allerdings kann man in einer Turnhalle keine Decke in einem „Zimmer“ einbauen. Trotzdem herzlichen Dank an unsere Hausmeister, den Kaarster Bauhof, das Sozialamt und die GWK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.