Danke, Kaarst!

Alle Wunschzettel sind vergriffen, der Kaarster Wunschbaum ist vorzeitig abgegrast: Damit entfällt auch der dritte Termin für die Abholung der Wunschbaumzettel am 5. Dezember. Am vergangenen Freitag nahmen ganz besonders viele Kaarster einen Wunschzettel mit.

Ich bin begeistert von der Kaarster Hilfsbereitschaft! Die positive Resonanz auf die Wunschbaumaktion hat mir wieder eines gezeigt: In schweren Zeiten halten wir Kaarsterinnen und Kaarster besonders stark zusammen! Mein Dank gilt allen, die eine Wunschbaumkarte ergattert haben und auf diese Weise einem Kind zu Weihnachten eine Freude machen. Ganz besonders möchte ich mich auch bei der Familie Gaspers bedanken, die diese wunderbare Aktion ins Leben gerufen hat und sie Jahr für Jahr mit Herzblut begleitet!

Wunschbaum für Kinder

Dank Familie Gaspers aus Holzbüttgen gibt es diese schöne Aktion für Kinder aus bedürftigen Familien. Sigrid Hecker von der Stadt Kaarst organisiert alles und am Ende freuen sich alle über strahlende Kinderaugen.

Wie funktioniert es: Auf dem Zettel im Foto sieht man die Zeiten, zu denen man einen Wunschzettel vom Baum abnehmen kann. Wunsch einkaufen, nett verpacken und im Rathaus abgeben. 

Wirtschaftsförderung

Ich habe im Wahlkampf immer gesagt, dass die Wirtschaftsförderung nach meinem Verständnis Chefsache sein sollte. Dies setze ich nun um und möchte gemeinsam mit den Kollegen unsere gemeinsamen Ziele erreichen!

Ursula Baum mit Axel Süßbrich, seit vier Monaten Leiter des Bereichs Wirtschaftsförderung und Liegenschaften

Mehr unter: https://bit.ly/37j4x9E

#kaarst #stadtkaarst #Wirtschaftsförderung #wirtschaftsförderungkaarst

Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen ist nie gerechtfertigt, nie hinzunehmen. Wer selber Opfer ist oder Gewalt gegen Frauen in seinem Umfeld wahrnimmt, muss dies nicht schweigend akzeptieren. 

Zusammen mit Mitgliedern der Soroptimist International Club Kaarst, aber auch im Rathaus selbst, zeige ich dieses gesellschaftliche Problem heute auf und sage NEIN zu Gewalt gegen Frauen bzw. gegen alle Menschen. 

Unter 0800 116 016 finden Hilfesuchende rund um die Uhr ein kostenloses und anonymes Angebot. 

#hilfetelefon#internationalertagzurbeendigungdergewaltgegenmädchenundfrauen

Weihnachtsschuhkartonaktion

(Text: Stadt Kaarst)

Stadt Kaarst unterstützt Schuhkarton-Aktion

Die Stadt Kaarst ist Partner der „Schuhkarton-Aktion“ des Vereins „Kaarster helfen e.V.„. Erneut sammeln Kaarster für Kaarster und wollen bedürftigen Menschen zu Weihnachten eine Freude machen. Gestern übergab die Frauen-Union vertreten durch Nadine Graber und Dagmar Treger ihre Kartons an den Vorstand von „Kaarster helfen“. Bürgermeisterin Ursula Baum dankte allen Beteiligten für ihr Engagement: „Weihnachten darf nicht ausfallen – nicht wegen Corona und auch nicht wegen eines leeren Kontos. Mit diesen Schuhkartons ist für vielen Menschen in unserer Stadt ein kleines bisschen Glück verbunden.“

Noch bis zum Monatsende können die Kartons an den Sammelstellen abgegeben werden. Gesammelt werden Kartons oder Pakete der Größe S oder M mit weihnachtlichen Kleinigkeiten wie Christbaumschmuck, einem Schal, einer Mütze oder Handschuhen, abgepackten Weihnachtskeksen, Servietten, Seife, Duschgel oder Schokolade, warmen Socken oder Kaffee/Tee. Die Spender können gerne eine kleine Grußkarte in ihr Paket legen „Jeder freut sich doch über ein paar nette Zeilen, ganz besonders in der Weihnachtszeit“, sagt Rena Wertheim, zweite Vorsitzende von „Kaarster helfen“.

Alle Pakete werden kontrolliert, daher sollen sie unverschlossen übergeben werden: Papier und Geschenkband können in das Paket gelegt werden. Die Kennzeichnung MANN oder FRAU auf dem Paket ist wichtig für die Übergabe später. An welchen Sammelpunkten die Spendenpakete bei Kaarster Unternehmen abgegeben werden können, erfahrt ihr hier: https://bit.ly/3kWgoiF .

Foto Copyright: Stadt Kaarst; Auf dem Foto sind zu sehen: Nadine Graber (r.) und Dagmar Treger (2.v.r) von der Kaarster Frauen-Union sowie Wolfgang Mielke (Kaarster helfen e.V.) und Bürgermeisterin Ursula Baum.

#kaarst #stadtkaarst #schuhkartonaktion #kaarsterhelfen #weihnachten#weihnachtsgeschenke #weihnachtszeit