Tiernahrung für das Tierheim in Trier dringend gesucht. Die nehmen alle gefundenen Tiere auf.

https://www.facebook.com/groups/HochwasserhilfeEifel/posts/2951837825030596/

„Trier ist voll !!!! Brauchen aber wohl noch Helfer zum verteilen und organisieren. Also, das einzige was machbar ist , ist das Tierheim in Trier. Dort werden aktuell wohl alle gefundenen und verletzte Tiere aus der ganzen betroffenen Region hingebracht. Der Fressnapf in Ahrweiler liegt in Schutt und Asche und andere Fressnäpfe rund um Ahrweiler sind ebenfalls betroffen. Das Tierheim benötigt dringend Spenden. Sachspenden – grosse schwere Keramiknäpfe, Transportboxen, Decken und Futter für alle Tierarten. Und dringend Geldspenden für die ärztlichen Behandlungen von gefundenen Tiere bzw verletzten, die die Besitzer jetzt nicht zahlen können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.