NRW führt 2G im Freizeitbereich und 2G+ in u.a. Diskotheken und bei Karnevalsveranstaltungen ein. Für Kinder und Jugendliche wird es eine Sonderregelung geben. Familienminister Joachim Stamp: „Gerade die, die die meisten Opfer gebracht haben, sollen in den nächsten Wochen nicht vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden. Kita- und Schulschließungen sind zudem keine Option.“

https://www.facebook.com/ChancenNRW/photos/a.488763148124165/1606801652986970/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.