Nordrhein-Westfalen macht weiter Strecke beim Impfen. Ab heute können Menschen mit den Geburtsjahrgängen 1942 und 1943 im Buchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigungen einen Impftermin buchen. Inklusive Partner, egal welchen Alters!

https://www.mags.nrw/pressemitteilung/impfungen-bei-den-ueber-70-jaehrigen-gehen-weiter-ab-heute-koennen-alle?fbclid=IwAR18-GnLiJGPsBBmweh_cG5YLAeqI-nwatevw0tle98dKANgozzMc9oV0Wc

Ab heute startet in NRW die Terminvereinbarung zur Coronaschutzimpfung für 78-und 77-Jährige (Geburtsjahrgänge 1942 und 1943). Alle Impfberechtigten werden persönlich angeschrieben. Die Terminvereinbarung erfolgt über die Kassenärztlichen Vereinigungen:

online unter www.116117.de, telefonisch unter (0800) 116117-01

Für die Lebenspartnerin oder den Lebenspartner kann unabhängig vom Alter direkt ein Termin mitgebucht werden.

Bitte druckt, wenn möglich, den Aufklärungs- und Anamnesebogen zu Hause aus und bringt beides in doppelter Ausführung zum Impftermin mit. Außerdem solltet ihr eure Terminbestätigung, euren Ausweis, eure FFP2-Maske und – wenn ihr habt – euren Impfausweis griffbereit haben.

Die Impfunterlagen gibt es hier zum Download:

www.rhein-kreis-neuss.de/coronaimpfung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.