Das Umwelt-Team der Stadt Kaarst hat im Rahmen des Stadtradelns eine besondere Aktion organisiert – das Clean-Up-Radeln. Dabei erwarten die Radler am Samstag, 29. Mai 2021, insgesamt fünf Sammelstandorte im Kaarster Stadtgebiet, die durch eine Fahrradroute miteinander verbunden sind. Die Sammelpunkte wurden vorab in Zusammenarbeit mit Bürgern als besonders müllbelastet identifiziert. Alle Teilnehmer der Aktion erhalten an den beiden Ausgabestellen am Rathaus in Kaarst und in Büttgen die benötigten Materialien zum Müllsammeln. Anschließend können die Clean-Up-Radler an den fünf Punkten mithelfen, die Dreckecken zu säubern. Der gesammelte Abfall wird später vom Kaarster Baubetriebshof abgeholt und fachgerecht entsorgt. Mehr Infos zum Clean-Up-Radeln unter https://t1p.de/58ez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.