Diese Plakate auf den Bildern hingen auf vier Metern Höhe! Man muss schon echt kriminelle Energie haben, um sie an zwei Standorten runterzuholen, wie hier, oder wie bei anderen, sie umzudrehen. Oder am Kaarster Bahnhof – wird mit Gewalt umgedreht. Oder sie anzumalen. Komischerweise andere, die direkt daneben sind, nicht. 

Echt Klasse! Aber wer meint, dass ich mich davon beeindrucken lasse, der meint falsch. Das gibt mir nur weiter den Kick und die Motivation, für Demokratie tätig zu werden. 

Ein weiterer Punkt, warum man diese unsinnige Verschandelung der Stadt bei Wahlen stoppen sollte. Einfach an bestimmten Stellen im Stadtgebiet alle Plakate aller Parteien aufstellen und gut ist es. 

P.S.: Nett wäre, wenn ihr so etwas seht, das Plakat wieder so drehen, dass ich zu sehen bin. Und wenn die Plakate so wie hier rumfliegen, sie zur Sicherheit aller einsammeln und in die blaue Mülltonne – ja wir haben extra Ökoplakate genommen – zu entsorgen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.