In unserer Stadt gibt soooo spannende Firmen. Gestern war ich zu Gast bei der „Anforderungsfabrik“ in Holzbüttgen an der Gümpgesbrücke. Witzig war, dass ich dort meinen Ex-Kollegen von Toshiba Europa von vor 27 Jahren wiedergetroffen habe. Jetzt wollt ihr sicher wissen: was macht diese Firma, die sich auch noch erweitert? Und zwar in Kaarst!!

Die Anforderungsfabrik unterstützt Unternehmen, Digitalisierungsmaßnahmen zu identifizieren und umzusetzen und die dabei entstehende Organisationsentwicklung nachhaltig zu gestalten. Die Kernexpertise kommt aus den Themengebieten Anforderungsmanagement, Organisations- / Produktentwicklung und dem Prozessmanagement.

Die Anforderungsfabrik wurde 2014 gegründet und hat seit 2016 ihren Firmensitz in Kaarst. 

“Wir haben uns sehr gut aus Kaarst heraus weiterentwickeln können und bieten für Unternehmen Beratung, Coaching und Trainings. Viele Unternehmen erhöhen gerade ihre Digitalisierungsmaßnahmen und greifen auf unsere Expertise zurück. Wir sind froh, auch in diesen Zeiten vermelden zu können, dass wir unseren eingeschlagenen Wachstumskurs weiter fortführen werden. Dazu gehört auch, dass wir in Kürze unsere Räumlichkeiten hier in Kaarst erweitern”, erläutert der Geschäftsführer der Anforderungsfabrik, Jesko Schneider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.