Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau befreit – nur wenige konnten das Martyrium der Nationalsozialisten überleben. Anlässlich der Befreiung vor 77 Jahren gedenkt Bürgermeisterin Ursula Baum der Opfer und mahnt, diesen wichtigen Tag nicht zu vergessen.

Der Adventskalender des Kaarster Bildhauers und Künstlers Wilhelm Schiefer war im Dezember überall zu sehen. Neben einem täglichen Abdruck in der Zeitung wurden die Werke auch täglich in der Rathausgalerie und in den sozialen Medien der Stadt gezeigt. Nun wurden die Werke gesammelt abgedruckt und mit Kommentaren versehen. Die Sammlung kann nun beim Kunstverein erworben werden.

Nicht nur in der Kunst sondern auch in der Lyrik ist Kaarst präsent: Mit dem Gill-Verlag hat die Stadt sogar einen eigenen Verlag, der Lyrik und Kinderbücher publiziert. Bürgermeisterin Ursula Baum war vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.