Die Stadt Kaarst veranstaltet anlässlich des #EarthDay2021 eine Kaarster „Earth Week“, um für mehr Umwelt- und Klimaschutz zu werben. Bürgermeisterin Ursula Baum schließt eine Blühpatenschaft für eine insektenfreundliche Kaarster Blühfläche ab, übernimmt die Schirmherrschaft über das Kaarster Bienenwerk und besucht die Installation der ersten zwei städtischen Ladesäulen für Elektro-Fahrzeuge. Am Earth Day gibt die Stadt Kaarst zudem einen Saisonkalender heraus, den sie online zum Download zur Verfügung stellt. Ein gerahmtes Exemplar wird verlost – die Teilnahmebedingungen gibt es auf der Kaarster Homepage. Am Freitag klärte Uwe Schielke in einem Informationsvideo über die Gefahren von Abfällen für das Wasser auf und bittet die Kaarster um Mithilfe bei der Vermeidung von unnötigen Verschmutzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.