„Gefeiert“ wurde dieser Tag und das 30jährige Jubiläum im neueröffneten Albert-Einstein-Forum mit zwei tollen Gästen. 

Rechts von mir Prof. Dr. Thomas Apolte, der uns nahebrachte, warum „der Umsturz der DDR ein kleines Wunder war“: Weil sich nämlich das Militär auf die Seite der Bevölkerung stellte. Und der uns aufzeigte, dass in 59.1 Prozent dann ein Umsturz gelingt.

Links von mir der Kabarettist Martin Maier-Bode, der uns mit viel Humor in die Zeit der europäischen Grenzen zurückführte. 

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung. Danke an das Rathausteam für die Organisation!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.