Das Schulministerium vereinfacht zum neuen Jahr das Lolli-Testverfahren an Grund- und Förderschulen sowie an Schulen mit Primarstufe.

„Das Lolli-Testverfahren im land.nrw ist eine Erfolgsgeschichte. Kein anderes Bundesland hat bisher ein solches System flächendeckend und dauerhaft installiert. Dieses aufwändige PCR-Test-Verfahren bringt größtmögliche Sicherheit für unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler. Das Testen bleibt das A und O für einen sicheren Präsenzunterricht“, erklärt Ministerin Gebauer. „Auch nach den Weihnachtsferien werden wir an unseren Schulen weiterhin regelmäßig testen. Dabei vereinfachen wir mit unserer Strategie ‚Lolli-Tests 2.0‘ die Testung zum neuen Jahr erheblich.“

Wie die Regelungen im Einzelnen aussehen:

https://www.schulministerium.nrw/16112021-schulmail-zur-optimierung-des-lolli-testverfahrens-strategie-20?fbclid=IwAR01vGLPgwSsPHooQJBRqXlVrWRjwUkEUiQ7wP7jfiPuoZlwvuqvekXP6cs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.