Heute habe ich alle sieben städtischen Kindergärten besucht, um mich bei den Erziehern*innen, PIAs und guten Küchenfeen zu bedanken. Sie alle haben heute – obwohl der Rest der Verwaltung geschlossen war – gearbeitet. Sie sind – wie viele andere – eine unverzichtbare Stütze unseres Systems und unendlich wichtig für unsere Kinder.

Der 1. April war auch gut vertreten und es wurde herzhaft gelacht, nachdem heute morgen ein Kollege sagte, dass Frau Baum heute mit dem WDR käme und dann keiner der Küchenfee glauben wollte, dass da tatsächlich Frau Baum vor der Tür stand. Für jede Kita Gruppe gab es ein kleines Buch: „Ein Tag mit der Bürgermeisterin“ sowie eine Einladung, mit den Kindern ins Rathaus zu kommen, wenn es wieder möglich ist.

Möglich machte diesen Kurzbesuch ein aktueller Negativtest, Abstand, Maske und eine kurze Verweildauer – möglichst im Freien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.