Mobilitätskonzept Kaarst – schon beteiligt? Eine einmalige Chance, selbst in der Stadt, in der wir alle gerne leben, etwas zu bewirken. Bis zum 6. August kann man seine Anregungen eintragen und Mitstreiter (durch Likes) und Kommentare suchen. Eines meiner Beispiele ist die Überprüfung der „roten“ Welle bei Ikea. Dort steht man alle Naselang an einer roten Ampel. Tags, aber auch nachts, und das ist spooky. Oder die diversen schlechten Radwegeführungen wie am alten Ikea etc.

Macht mit. Es geht um unsere Stadt!

https://www.buergerbeteiligung.de/mobilitaetskonzept_kaarst/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.