Stadt Kaarst:

Impfungen für Kinder starten am Freitag

Am Freitag, 17. Dezember 2021, starten die Coronaschutz-Impfungen für Fünf- bis Elfjährige. Auch im Impfzentrum des Rhein Kreis Neuss am Hammfelddamm 2 in Neuss wird dann der Kinder-Impfstoff des Herstellers BioNTech/Pfizer verimpft. Anders als für Erwachsene und für Kinder und Jugendliche ab Zwölf muss im Vorfeld ein Termin vereinbart werden, um Wartezeiten zu vermeiden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist ab sofort über die Kreis-Website unter dem Link http://imp.gotzg.de möglich.

Vor Ort stehen Kinderärztinnen und Kinderärzte für ein Vorgespräch zur Verfügung. Das zu impfende Kind muss durch einen Erziehungsberechtigten begleitet werden. Mitgebracht werden muss der Kinderausweis oder eine gültige Krankenkassenkarte des zu impfenden Kindes sowie die Einwilligung beider Erziehungsberechtigter zur Kinderimpfung. Das Dokument gibt es online unter www.rhein-kreis-neuss.de/impfzentrum.

Eine Impf-Empfehlung der STIKO gilt für Kinder mit Vorerkrankungen. Ausdrücklich weist die STIKO darauf hin, dass auch Kinder ohne Vorerkrankung auf individuellen Wunsch der Kinder und Eltern bzw. Sorgeberechtigten nach ärztlicher Aufklärung geimpft werden können.

Im Impfzentrum des Kreises werden neben den Kinderimpfungen auch weiter Erst-, Zweit- und Drittimpfungen für Erwachsene und Impfungen für über Elfjährige angeboten. Eine vorherige Anmeldung ist für diesen Personenkreis nicht erforderlich.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 8 bis 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.