Alle über 80 Jahre werden vom Rhein-Kreis-Neuss angeschrieben. Weitere Infos kommen.

Bitte, liebe Kaarster, wenn ihr ältere Nachbarn habt, fragt einmal nach, ob jemand Hilfe beim Termin vereinbaren braucht oder auch evtl. um dorthin zu kommen. Das wäre jetzt mein wichtigstes Anliegen. Viele wollen sich impfen lassen, aber haben auch Ängste, wie das gehen soll.

Also fragt mal einfach nach. Noch muss in Neuss geimpft werden, aber ich hoffe, dass alle bald vor Ort beim Hausarzt geimpft werden können. Der Vorstand von Kaarster helfen e.V. (Leo Erdtmann, Rena Wertheim und ich) überlegt schon, wie geholfen werden kann. Wir melden uns. Bleibt gesund!

Infos vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen:

https://www.mags.nrw/coronavirus-impfablauf?fbclid=IwAR1PlYHfBb2TnikEN1E_fnRk8bvITPw_pi5hBKCU1uoBOTICA6a3-j-S1s0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.