Rhein-Kreis Neuss:

Ab 31. Juli Corona-Schutzimpfungen von 12- bis 15-Jährigen möglich.

Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium hat unter Beachtung der geltenden STIKO-Empfehlung die Impfungen von 12- bis 15-Jährigen in Impfzentren gegen Covid-19 ermöglicht. 16- bis 17-Jährige konnten in den Impfzentren schon vorher geimpft werden.

Wir bereiten derzeit die Kinder- und Jugendlichenimpfung in unserem gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein betriebenen Impfzentrum in Neuss vor. Ab dem 31. Juli werden dort am Wochenende und mittwochs auch Kinderarztzeiten angeboten. Gleichzeitig ändern sich die Öffnungszeiten insgesamt.

Das Impfzentrum bleibt ab dem 31. Juli montags und dienstags statt wie bisher samstags und sonntags geschlossen. Von Mittwoch bis Sonntag ist es dann durchgehend von 14 bis 20 Uhr geöffnet und nicht mehr von 8 bis 20 Uhr. 12- bis 15-jährige können samstags, sonntags und mittwochs von 14 bis 18 Uhr geimpft werden.

Es besteht auch weiterhin die Möglichkeit, sich ohne vorherigen Termin im Impfzentrum in der Hammfeldhalle des Berufsbildungszentrums des Kreises in Neuss impfen zu lassen. Wer lieber vorplant, kann sich über die Buchungsportale der Kassenärztlichen Vereinigung anmelden:

online unter www.116117.de, telefonisch unter (0800) 116 117 01.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.