Es wird immer „roter“ in der Stadt. Da so super Wetter ist, bin ich viel mit dem Fahrrad unterwegs. Die Stellen mit Markierungen fühlen sich sicherer an. Leider schwindet die rote Farbe schnell. 
Dummerweise sind auch viele unserer Straßen nicht breit genug, so dass wir uns da etwas einfallen lassen müssen. Oft ist es an Kreuzungen auch nicht möglich, geradeaus zu fahren, sondern man muss um die Ecke mit den Fußgängern. 
Radfahren und Planung von Radthemen ist leider nicht so selbstverständlich wie in Holland. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.