Corona muss nicht sein. Für alle ein einschneidendes Ereignis, was Menschen und vor allem nun noch einmal alle Familien mit Kindern an den Rand ihrer Belastung und Finanzen bringt.

Betreuungsangebot in Kaarster Schulen und Kitas:

Die Kaarster Schulen und Kindertageseinrichtungen werden entsprechend den Beschlüssen von Bund und Land ab dem 11. Januar ein Betreuungsangebot für Kinder bis zum 6. Schuljahr aufrechterhalten. Dieses Angebot richtet sich an Eltern, die eine Betreuung ihrer Kinder nicht zu Hause gewährleisten können. Bürgermeisterin Ursula Baum weiß um die besondere Belastung der Kaarster Eltern: „Die nächsten Wochen werden gerade in Haushalten mit kleineren Kindern noch einmal zu einer Herausforderung. Dennoch sollte das Betreuungsangebot in den Schulen und Kindertageseinrichtungen nur nach sorgfältiger Prüfung der eigenen Möglichkeiten genutzt werden. Hier ist jeder Erziehungsberechtigte in der Verantwortung.“Weitere Infos unter https://t1p.de/z1wj

#kaarst #stadtkaarst #notbetreuung #kita #schule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.