Gestern besuchten mich Marion Leuchtmann und Petra Vidal in der Bürgermeistersprechstunde und baten mich, noch einmal öffentlich alle Autofahrer um mehr Achtsamkeit für Kinder und Tempo 30 zu bitten. Dadurch, dass die Schule so lange ausgefallen ist, könnte es sein, dass man da noch einmal alle drauf aufmerksam machen sollte. 

Marion Leuchtmann hatte dazu folgendes gepostet und mit ihrer Genehmigung poste ich dieses hier: 

„Liebe Eltern,
liebe Autofahrer,

heute Morgen ein kurzer Appell: bitte achtet auf die Kinder auf ihrem Schulweg! Seit gestern sind alle Bundesländer wieder am Start!

Und bitte: winkt die Kinder nicht über die Straße! Die Kinder lernen in der Verkehrserziehung, die Straße zu überqueren, wenn sie frei ist! Gerade die Kleinen können oft nicht richtig sehen, was hinter der Windschutzscheibe passiert. Dies führt zu Irritationen auf beiden Seiten und kann zu Unfällen führen! 

Und wenn ihr dann noch darauf achtet, euch an die Geschwindigkeit in 30er- oder anderen verkehrsberuhigten Bereichen zu halten, schont ihr unser aller Nerven.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.