Einkaufen für Nachbarn: 
1. Telefonisch nachfragen, was man mitbringen soll.
2. Nach Einkauf Sachen vor die Tür stellen.
3. Nachbarn anrufen und sagen, dass die Sachen da sind,

Geld etc. per Banküberweisung zurückerstatten lassen. So geht das nun mit mir und meinen Nachbarn, neben denen ich seit 25 Jahren wohne, und die über 85 Jahre alt sind. #BleibtzuHause #SolidarischundhelfendfürKaarst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.